Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen News und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Saint Albray.

Antworten auf häufige Fragen.

Im Folgenden findest Du Antworten auf interessante und wichtige Fragen aus unserem trnd-Projekt mit Saint Albray – dem original französischen Käsegenuss in Blütenform.

Saint Albray im Handel.

Allgemeines zu Saint Albray.

Guthabenschein und trnd Kassenbonwechsler.

Saint Albray im Handel.

Wo kann ich Saint Albray kaufen?
Saint Albray gibt es in einer Vielzahl von Märkten in Deutschland. Dazu gehören: Kaufland, Rewe, Handelshof, real, Edeka, Metro, Toom, Lidl, Netto, Penny. Zu beachten ist jedoch, dass Saint Albray deutschlandweit nicht unbedingt in allen Filialen der jeweiligen Kette auffindbar sein kann. Bei den folgenden Supermarktketten wirst Du allerdings keine Produkte von Saint Albray finden: Aldi.

Welche Produkte von Saint Albray kann ich als Projekteilnehmer kaufen?
In unserem Projekt mit Saint Albray konzentrieren wir uns auf den Saint Albray mild-würzig & cremig, den es in zwei Varianten gibt: Entweder am Stück (200g) oder in 6 vorgepackten Portionen (180g). Den 15 Euro Saint Albray Guthabenschein kannst Du nur für diese beiden Varianten verwenden.

Allgemeines zu Saint Albray.

Wie lagere ich den Saint Albray am besten?
Weichkäse wie Saint Albray muss nicht stark gekühlt werden. Es reicht daher völlig aus, wenn Du den Saint Albray im mittleren oder obersten Fach Deines Kühlschranks lagerst. Außerdem empfiehlt es sich den Saint Albray getrennt von anderem Käse aufzubewahren, da der Edelschimmel von Weichkäse dazu neigt, sich während der Lagerung auszubreiten.

Wie lange hält sich der Saint Albray?
Das auf der Verpackung angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum bezieht sich grundsätzlich auf die noch ungeöffnete Originalverpackung. Nach dem Öffnen sollte das Produkt jedoch noch 3-4 Tage von einwandfreier Qualität sein. Voraussetzung hierfür ist, dass zur Entnahme stets ein frisches Besteck benutzt wird und das Produkt nicht zu lange (z.B. auf dem Frühstücks- oder Abendbrottisch) außerhalb der Kühlung war.

Kann ich den Saint Albray mild-würzig & cremig essen, wenn ich eine Laktose-Intoleranz habe?
Ja, denn bei der Herstellung von Saint Albray wird ein großer Teil der Laktose (= Milchzucker) bereits mit der Molke ausgeschwemmt. Während der Reifung wird die noch enthaltene Laktose durch die Reifungskulturen in Milchsäure und andere geschmacksgebende Stoffe umgewandelt. Daher enthält Saint Albray nur noch sehr geringe Spuren von Laktose (weniger als 0,1 %). Gut zu wissen: Alle gereiften Käse (Weich-, Schnitt- und Hartkäse) enthalten im Allgemeinen nur noch Spuren von Laktose, im Gegensatz zu Trinkmilch und Frischkäse.

Kann ich den Saint Albray mild-würzig & cremig essen, wenn ich eine Gluten-Intoleranz (Zöliakie) habe?
Ja, Saint Albray ist glutenfrei und kann daher auch bei Zöliakie bedenkenlos verzehrt werden.
Übrigens: Milchprodukte und Käse ohne besondere Zutaten sind grundsätzlich glutenfrei.

Wird Saint Albray mild-würzig & cremig mit tierischem Lab hergestellt?
Nein, zur Herstellung von Saint Albray wird kein tierisches Lab verwendet.

Kann ich beim Saint Albray auch die Rinde mitessen?
Ja, die Rinde von Saint Albray kann mitverzehrt werden. Für Schwangere wird aus Vorsichtsgründen jedoch empfohlen, die Rinde vor dem Verzehr zu entfernen.

Kann ich den Saint Albray auch während der Schwangerschaft essen?
Bei der Herstellung von Saint Albray werden selbstverständlich höchste Ansprüche an Qualität und die damit verbundene Sicherheit der Produkte gestellt. Saint Albray wird übrigens aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt. Zum Thema Käseverzehr in der Schwangerschaft gibt es offizielle Empfehlungen des aid-Infodienstes (gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung). Demzufolge sollten Schwangere aus Vorsichtsgründen nicht nur jegliche Art von Rohmilchkäse meiden, sondern auch Käserinde generell. Du kannst dich hierzu auch auf den Internet-Seiten des aid-Infodienstes informieren.

Wie kann ich den Käsegeruch in meinem Kühlschrank reduzieren?
Sollte der Geruch des Saint Albray zu intensiv werden – im Übrigen ein Zeichen seiner besonderen Reife – kannst Du ihn natürlich in eine Aufbewahrungsbox packen.

Woher hat der Saint Albray seine sechsblättrige Blütenform?
Die typische sechsblättrige Form erhält der Saint Albray beim Abgießen des Käsebruches in eine spezielle Gussform. Man erzählt sich, dass der Käsemeister, der den Saint Albray kreiert hat, mit der blütenförmigen Form des Käses eine Frau beeindrucken wollte… Eine schöne Liebeserklärung, nicht wahr?

Wie spricht man eigentlich „Saint Albray“ korrekterweise aus?
Die korrekte, französische Aussprache lautet „Sänt Albrä“.

Was muss ich vor dem Verzehr von Saint Albray beachten?
Es wird empfohlen, den Saint Albray ca. 20 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sich der Geschmack voll entfalten kann und die optimale Cremigkeit erreicht wird.

Unterscheidet sich der Geschmack des Saint Albray mild-würzig & cremig in der 200g Variante vom Geschmack der Variante mit den vorgepackten 6 Portionen?
Der Saint Albray mild-würzig cremig in der 200g Variante hat die gleiche Rezeptur wie der Saint Albray mild-würzig & cremig in der vorgepackten Portionen-Variante.

An der Schnittfläche des Saint Albray bildet sich leichter Schimmel. Kann ich den Saint Albray dann noch essen?
Käse ist ein Naturprodukt, das sich ständig weiterentwickelt. Daher kann der weiße Edelschimmel der Rinde gelegentlich auf den Schnittflächen der Portionen leicht nachwachsen, dies ist aber völlig normal und kann mitverzehrt werden.

Kann ich mit dem Saint Albray auch warme Gerichte verfeinern?
Der Saint Albray eignet sich sehr gut auch für warme Gerichte. Tolle Rezeptideen findest Du unter folgendem Link: Rezepte mit Saint Albray.

Guthabenschein und trnd Kassenbonwechsler.

Worauf muss ich beim Kauf des Saint Albray mild-würzig & cremig achten?
In diesem Produkttest kannst Du Dir Saint Albray mild-würzig & cremig im Gesamtwert von 15,- Euro kaufen – das entspricht insgesamt 6 Packungen. Entweder Du kaufst gleich alle Packungen Deiner Wahl auf einmal oder nacheinander an verschiedenen Tagen, ganz wie Du willst (und je nachdem, wie groß Dein Kühlschrank ist). Die Kosten legst Du bitte erst mal aus. Wichtig: Lass Dir bitte für Deine gekauften Saint Albray bei jedem Einkauf einen eigenen Kassenbon (!) geben, auf dem ausschließlich Deine Saint Albray Einkäufe draufstehen und sammle diese. Für all Deine hochgeladenen Kassenbons überweisen wir Dir bei Produkttestende den ausgelegten Betrag zurück (bis maximal 15,- Euro).

Was mache ich mit meinen gesammelten Kassenbons?
Als Erstes musst Du Deine Kassenbons in Dateiform bringen. Wenn Du einen Scanner hast, dann scannst Du die Kassenbons am besten direkt ein. Alternativ kannst Du Deine Kassenbons auch mit einer Digitalkamera abfotografieren. Wenn Du weder Scanner noch Digitalkamera hast, findest Du sicher Freunde/Bekannte, die Dir Deine Kassenbons scannen bzw. fotografieren. Wichtig ist, dass Du für jeden Kassenbon eine eigene Datei erstellst. Logge Dich im meintrnd-Bereich ein und klicke den „trnd-Produkttest: Saint Albray“ an. Dann klickst Du bitte auf: „Meine Kassenbons einchecken“. Nun öffnet sich das Modul „trnd Kassenbonwechsler“ in einem neuen Fenster. Der trnd-Kassenbonwechsler läuft auf einem eigenen Sicherheitsserver. Daher musst Du Dich nochmal mit Deinen Zugangsdaten einloggen. Lade nun Deine eingescannten oder digital abfotografierten Kassenbons hoch.

Bis wann habe ich Zeit, meine Kassenbons einzureichen?
Das Hochladen der Kassenbons ist bei diesem Produkttest nur bis einschließlich 20.03.2013 möglich. Nach diesem Termin können wir aus technischen Gründen leider keine Kassenbons mehr annehmen.

Wie kommt das Geld, das ich für den Saint Albray ausgelegt habe, wieder zu mir zurück?
Bei Produkttestende werden Deine Auslagen für den Saint Albray als Gesamtbetrag (bis max. 15,- Euro) auf das von Dir angegebene Konto überwiesen. Die Überweisung findet statt im Zeitraum
vom 27.03. – 03.04.2013.

Sind meine Daten sicher?
Weil wir den Datenschutz sehr ernst nehmen, werden alle Daten, die Du zum Thema Kassenbons eingibst, auf einem eigenen Sicherheitsserver gespeichert. Damit besteht keine Verbindung zu Deinem trnd-Profil. Nach Abschluss des Produkttests werden die eingegebenen Konto- und Kassenbondaten automatisch wieder gelöscht.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen